Gefährliche Wirkung! Medikamente ein Risiko für Senioren?

„Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker“ – vor allem ältere Patienten sollten sich dieses Zitat zu Herzen nehmen. Gerade ältere Menschen nehmen häufig mehrere Medikamente gleichzeitig ein, manchmal auch über einen längeren Zeitraum. Man glaubt es kaum, aber über Wechsel- und Nebenwirkungen von Medikamenten im Alter ist kaum etwas bekannt. Ein Zustand, der fatale Folgen nach sich ziehen kann bzw. vielleicht schon zieht.
Keine Gruppe unserer Gesellschaft wird so intensiv mit Arzneimitteln behandelt wie Senioren. Ein Sechzigjähriger nimmt im Schnitt drei rezeptpflichtige Medikamente ein. Jeder dritte über 75 Jahren bekommt sogar acht oder mehr Medikamente vom Arzt verordnet …
Am 24.11.2008 berichtete das ZDF – Journal „Volle Kanne“ über dieses und weitere Themen zu Medikamenten und Senioren:
+ Keine Studien mit Senioren
+ Vorsicht bei Herz-Kreislaufmitteln
+ Jeder sechste Patient betroffen
+ Zulassung für Senioren gefordert
+ Checkliste für Medikamente
Mehr zu den Themen kann man unter folgendem Link erfahren:

ZDF – Volle Kanne / Medikamente und Senioren

Sven Heilmann / pflege-nachbarschaft.de

Shop-Apotheke TV-zertifizierte Versandapotheke

Autor:
Datum: Dienstag, 25. November 2008 20:12
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Senioren - Allgemeines

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben