Tag-Archiv für » Bau «

Messetagebuch Bau2009 – 4.Tag

Freitag, 16. Januar 2009 1:06

bau01.jpg

Stand der Initiative – Zukunft Bau (oben)

bau02.jpg

Forum „Praxis trifft auf Zukunft Bau“ (oben)

 bau03.jpg

Marktplatz Bauen im Bestand (oben)

bau05.jpg

Stand der IWiA – Institut Wohnen im Alter e.V.

Das sind ein paar Bilder von Halle B0, welche ich mir heute angeschaut habe. Auf Grund meiner Abreise hatte ich nach der Übergabe an meinen FSB Kollegen Michael Wolf Zeit um mich hier etwas umzuschauen. Normal wäre dies überhaupt nicht möglich gewesen, da sich unser FSB Stand wieder im Belagerungszustand befand. Gerade beim barrierefreien ErgoSystem wurde heute noch ein wenig mehr nachgefragt, wie die letzten Tage. Was uns natürlich sehr bestärkte und hoch motivierte. Nun aber zu Halle B0, der Halle in der Foren abgehalten werden, welche vorwiegend Architekten und Ingenieure besuchen. Eines der vielen Foren – Themen ist das barrierefreie Bauen im Bestand, sowie beim Neubau. Dieser Fachbereich findet, nach meiner Recherche, seinen Höhepunkt am Samstag den 17.01.09, wenn es von 9.00 – 12.10 Uhr heisst „Forum – Demografischer Wandel“. Hier werden einige Kurzreferate über das altersgerechte Wohnen, elektrische Ausstattungen für Senioren und die ganze Palette der Barrierefreiheit gehalten. Was mich nicht sonderlich erfreut, ist die Tatsache, dass es in der Halle B0 eigentlich nur wenige Stände gibt, welche sich ernsthaft mit der fachgerechten Barrierefreiheit auseinandersetzen. Der nach meiner Meinung interessanteste Stand war der Stand 14. An diesem Stand präsentierte sich das IWiA – Institut Wohnen im Alter, aus Bad Tölz. Das IWiA zeigt zum Beispiel hilfreiche Elektronik – Produkte speziell abgestimmt auf die Bedürfnisse von älteren und alten Menschen. Ein Beispiel hierfür ist ein Telefon mit Hörverstärkung, namens Humantechnik – „flashtel eco“. Es liegt auch eine ganze Menge an Literatur aus, welche sich mit dem barrierefreien Bauen, dem demografischen Wandel und den dafür zugeschnittenen, optimierten Lösungsansätzen für die Zukunft beschäftigt. Unter Anderem wird an diesem Stand auch auf die b_free 2009 hingewiesen, welche in der Zeit vom 19. – 21.11.2009, in Augsburg, zum 2. Mal stattfindet. Diesen Termin sollte man sich im Namen der Barrierefreiheit schon einmal rot im Kalender anzeichnen.

Das war es für den Tag 4, morgen gibt es noch ein Fazit zur Bau allgemein, unter den Gesichtspunkten der Barrierefreiheit.

Sven Heilmann / pflege-nachbarschaft.de

Thema: Messe - b_free, Messe - Bau 2009 | Kommentare (0) | Autor:

Messetagebuch Bau2009 – 3. Tag

Donnerstag, 15. Januar 2009 2:47

An diesem 3. Tag war an unserem FSB – Stand die Hölle los. Es ist kaum vorstellbar, dass man 7 Stunden, ununterbrochen über FSB – Baubeschläge und das barrierefreie ErgoSystem, mit den unterschiedlichsten Interessenten spricht. Unser Stand glich einer Pilgerstätte von Architekten, Bauingenieuren und Designern. Allein durch diese Tatsache war es mir heute absolut nicht möglich, nach eventuellen barrierefreien Highlights auf der Messe zu fanden. Um wenigstens eine neue Idee zu präsentieren habe ich in meine Innovations – Schublade gegriffen und einen Türdrücker für Blinde herausgeholt. Dieser Türdrücker wurde vor etwa einen halben Jahr bei FSB, im Rahmen eines Großprojektes, entworfen und stellt eine ganz andere Möglichkeit für Blinde in den Raum . Der Türdrücker ist eine Alternative zu den kaum vorhandenen Tafeln mit Blindenschrift.  Der Blindenschrift – Aufsatz ist verschleißfrei und somit dauerhaft haltbar. Im fogenden Bildern ist diese Neue Art der Alltagshilfe für Blinde im Detail zu betrachten:

   blindenschrift_img_1069.jpg     blindenschrift-braille2_img_2158.jpg

Bis bald …

 Sven Heilmann / pflege-nachbarschaft.de

Thema: Messe - Bau 2009 | Kommentare (0) | Autor:

Messetagebuch Bau2009 – 2.Tag

Mittwoch, 14. Januar 2009 2:42

Der 2. Tag der Bau war wie erwartet von mehr Besuchern geprägt. An unserem Stand von FSB war ein Kommen und Gehen, so dass mir nur wenig Zeit blieb um weitere neue, barrierefreie Produkte auf der Messe ausfindig zu machen. Mein Kollege Stefan Liebich, er betreut das Rheinland im Bereich FSB – ErgoSystem und ich machten uns in einer kurzen freien Zeit auf den Weg, die Sonderschau „Barrierefreies Bauen“ in Halle 4A zu besichtigen. Die Sonderschau wird durch die „LOB – Leben ohne Barrieren“ veranstaltet und machte einen nur mittelmäßigen Eindruck. Sicherlich liegt dies an der Größe des Standes, welcher durch seine Verwinkelung eine leichte Verwirrung beim Besucher verursacht. Dazu kommt, dass die Beratung, auf Grund der vielen barrierefreien Produkte, nicht immer Fach- und Sachgerecht ausgeführt werden kann.

lob_bau_01.jpg     bau-lob_01.jpg

Eine Vielzahl von nützlichen und unnützen barrierefreien Produkte haben wir uns angeschaut, mit dem Ergebnis, dass vieles immer das Gleiche ist. Wir suchten aber das Neue, dass Herausragende, eine Innovation. Fündig geworden sind wir bei der Firma Erlau. Diese Firma stellt unter anderem eine beheizbare Parkbank auf  der Messe aus. Wir fanden dies genial, vor allem bei den momentan vorhandenen Temperaturen unter 0°C. Senioren können so nach einem Spaziergang, trotz niedriger Temperaturen, die Sonne auf der Parkbank geniesen, ohne sich gleich zu verkühlen. Stefan Liebich vom FSB – Ergo – Team konnte dies nach einem 10-minütigen Praxis – Test bestätigen.

erlau_beh-bank.jpg

Des Weiteren hat die Firma Erlau ein Aussen – Fitness – Gerät für Senioren entwickelt, welches die Bewegung und Agilität Dieser fördern soll. Nach einem erneuten Praxisversuch fanden wir, dass Dies eine echte Bewegungsalternative sei. Es lebe der Senioren – Spiel-, bzw. Fitnessplatz.

erlau_trimm_01.jpg    erlau_trimm_02.jpg

Das war es erst einmal vom 2. Tag der Bau und ihren barrierefreien Höhepunkten.

Bis morgen …

Sven Heilmann / pflege-nachbarschaft.de

Thema: Messe - Bau 2009 | Kommentare (0) | Autor: