Messetagebuch Bau2009 – 1. Tag

Der 1. Tag auf der Bau2009 in München gestaltete sich wider aller Erwartungen recht entspannt und ruhig. Die Vermutung liegt nahe, dass dies am etwas ungünstig gewähltem Zeitraum lag. Viele Bayern sind Ende letzter Woche erst aus den Winterferien zurückgekommen und heute das erste Mal im neuen Jahr im Büro aufgeschlagen.  Ich und die Kollegen von FSB denken jedoch, dass sich die Besucherzahlen, zum Donnerstag hin, stetig steigern werden. Der FSB – Stand war jedoch wahrhaftig gut besucht. Sehr erfreut hat mich, dass immer mehr Architekten Interesse an unseren barrierefreien Griffsystem, dem Ergosystem, bekunden. Fast 4 Jahre hat es gedauert, dass FSB und Barrierefreiheit nun in einem Atemzug von den Architekten genannt werden. Neue Produkte gibt es eigentlich dieses Jahr nicht beim FSB – ErgoSystem, aber einige Weiterentwicklungen. Zum Beispiel gibt es ab sofort einen barrierefreien Hüft – Haltegurt mit welchen man einen Patienten oder Gehandicapten auf dem WC fixieren kann, um ihm somit vor dem Herunterutschen zu sichern. Des Weiteren hat FSB einen Klappsitz zur Wandbefestigung, zum Beispiel für den Flur- / Wohnungsbereich, entstehen lassen, welcher auf der Basis des barrierefreien Wand – Dusch – Klappsitz des ErgoSystems aufbaut. Dieser Klappsitz schafft Senioren, die keine Sitzmöglichkeit in ihren schmalen Wohnungsfluren haben, einen flexiblen Sitzplatz für das tägliche Anziehen ihrer Schuhe. Praktisch, funktionell und designorientiert, u.a. in Holzoptik! Ein weiteres Highlight ist unser silberfarbener ErgoSystem – Bausehalter. Ein Produkt was nicht nur für Senioren und Gehandicapte interessant ist, sonder in Verbindung mit einer Metric – Brausestange 900mm, durchaus das Interesse der Jüngeren und Gesunden wecken dürfte.

Natürlich sind weitere Anbieter von barrierefreien Produkten auf der Messe vorhanden, leider mit sehr niedrigen Innovationspotential. Die Firma Hewi hat nichts sonderlich Neues, bis auf die Weiterentwicklung Ihrer barrierefreien Kombi – Wand, welche sich nicht nur durch tolles Design, sondern auch durch einen  horenten Preis auszeichnet. Bei der Firma PBA hat man einen Duschsitz entwickelt, welcher aufgeklappt an einen Klappsitz der deutschen Reichsbahn erinnert und zu- / angeklappt den Charme eines Sicherungs- bzw. Revisionskasten besitzt. Nicht schön, aber selten und den Umständen entsprechend günstig.

Hier Bilder vom FSB – Stand, Themengebiet Barrierefreiheit. Wer sich das ErgoSystem genauer anschauen möchte, der kann dies auf der Bau in Halle B4, am Stand 139.

bau09_mu_02.jpg   bau09_mu_01.jpg   bild0119.jpg

Bis morgen …

Sven Heilmann / pflege-nachbarschaft.de

Shop-Apotheke TV-zertifizierte Versandapotheke

Autor:
Datum: Dienstag, 13. Januar 2009 1:28
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Messe - Bau 2009

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben