Barrierefreiheit durch Treppenlift – Auf Nummer sicher gehen

Ein Treppenlift ist ne tolle Sache und ermöglicht das wohnenbleiben in den eigenen 4 Wänden. Meist geht der Einbau eines Treppenliftes mit weiteren Baumaßnahmen einher. Die Wohnung / das Haus werden in diesem Zuge gleich komplett barrierefrei umgebaut. Wenn Menschen krankheitsbedingt umbauen oder spezielle Anschaffungen tätigen müssen, können sie dies im Steuerrecht grundsätzlich als aussergewöhnliche Belastung geltend machen.

Auf der Sicheren Seite ist man aber erst dann, wenn man, vor allem im Zweifelsfall, einen Amts- oder Vertrauensarzt konsultiert hat. Es ist vorgekommen, dass das Finanzamt die aussergewöhnliche Belastung nicht durchgehen ließ, mit der Begründung:  Bei einem Treppenlift könne man nicht automatisch von einem Hilfsmittel ausgehen. Das Gericht sah dies ähnlich und fügte hinzu: Ein Lift wird auch von älteren Menschen ohne gravierende Körperliche Einschränkungen benutzt, als Steigerung der Lebensqualität (Az.: VI 361/2002).  Aha!  Scheinbar hat hier noch niemand etwas von der Erhaltung der Selbständigkeit gehört.

Also, Augen auf beim Treppenlift – Kauf und vor allem erst einmal ein ärztliches Gutachten über die Notwendigkeit des Liftes einholen. Vielleicht auch gleich beim Arzt die noch geplanten, notwendigen Umbaumaßnahmen mit ansprechen.

Sven Heilmann / pflege-nachbarschaft.de

Shop-Apotheke TV-zertifizierte Versandapotheke

Autor:
Datum: Donnerstag, 5. Februar 2009 19:42
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Barrierefreiheit

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

5 Kommentare

  1. 1

    Bevor man einen Treppenlift kauft, sollte man sich auf jeden Fall verschiedene Angebote holen. Außerdem ist immer Vorsicht angebaracht.

  2. 2

    In wie fern ist Vorsicht angebracht? Das musst du näher erklären, Sebastian.

  3. 3

    Guter Tipp, denn dir Krankenkasse kann einen Beitrag dazusteuern, sowie der Staat, falls die Wohnung/Haus behindertengerecht gebaut ist. Leider gibt es keine 100% Subventionen vom Staat mehr.

  4. 4

    Tja, so blöd der Spruch auch ist, aber beim Treppenlift Kauf kann schlechter Rat echt teuer sein. Daher sollte man sich vorher unbedingt umfangreich informieren.

  5. 5

    Hey, das mit dem Arzt ist ein guter Tipp! Danke

Kommentar abgeben