Wie findet man einen geeigneten Pflegeplatz?

Die Frage stellt sich vielen und die meisten müssen in sehr kurzer Zeit erfolgreich sein. Wer sucht schon einen Platz im Pflegeheim, wenn die Person die es betrifft oder man selber noch nicht pflegebedürftig ist. Die Lösung ist eine effeziente Suche in tagesaktuellen Angeboten. Ich habe mich auf die Suche im WEB gemacht und bin fündig geworden. Einen Pflegeplatz in einem Altenheim, Pflegeheim, Seniorenheim, einen Wohnplatz in einem Behindertenheim sowie ein freies Appartement, eine freie Wohnung in einer Seniorenresidenz oder nur einen Ambulanten Dienst … das alles finden Sie unter den folgenden Links:

Die Pflegebörse – Bayern: pflege-boerse.info

( Sie hilft Ihnen die geeignete Einrichtung oder den Pflegedienst ganz in Ihrer Nähe zu finden. Dazu erhalten interessierte Senioren, Angehörige von pflegebedürftigen Menschen, Ärzte, Sozialdienste in Krankenhäusern und Betreuer detaillierte Leistungsbeschreibungen, Pflegeschwerpunkte und die aktuell freien Plätze in der gewünschten Region. )

Die Pflegeplatzbörse der Stadt Coburg:

stadt.coburg.de/politikverwaltung

den tagesaktuellen Marktplatz der Pflegeplätze in Coburg finden Sie hier:

pflege.coburg.de/market

* Auf den Coburger Seiten finden sich sehr viele Interessante Hinweise auf verschiedene Internetseiten zu den Themen Pflege, Senioren und Pflegegesetzen .

Hier eine kleine Auswahl:

www.pflege-deutschland.de

www.stadt.coburg.de/Pflege-_und_Wohnqualitätsgesetz

www.biva.de

www.bmfsfj.de/Publikationen

www.stmas.bayern.de/pflege/

Ich hoffe wir können vielen mit diesen Informationen bei der Suche nach einem Pflegeplatz, in diversen Pflege- und Betreuungs – Einrichtungen, behilflich sein.

Sven Heilmann / pflege-nachbarschaft.de

Shop-Apotheke TV-zertifizierte Versandapotheke

Autor:
Datum: Freitag, 7. November 2008 13:03
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Senioren - Allgemeines

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

2 Kommentare

  1. 1

    Hallo und guten Tag,
    die Frage „Wie finde ich einen guten Pflegeplatz“ beschäftigt mich auch schon seit geraumer Zeit. So kamen wir dazu, aus dieser herausfordernden Frage eine Lösung zu erarbeiten. Auf unserem regionalen Portal, dem Senioren- und Pflegenetzwerk, finden Sie uns. Wir selbst haben durch Kooperationspartner, den TÜV-Nord, die Möglichkeit entwickelt, dass die Angaben der Einrichtungen durch den TÜV geprüft werden können. Die Angabenliste haben wir selbst erstellt. Durch private und berufliche Erfahrungen sowie in Anlehnung an eine Emnid-Studie. Es ist durchaus möglich, bedarfs- und wunschgerechte Einrichtungen zu finden, die persönlich vermittelt werden. Dies ist nur ein Beispiel, in wieweit wir uns Gedanken gemacht haben. Für den Bereich Schleswig-Holstein/Hamburg – fragen Sie uns.

    Sie finden uns hier: senioren-portal.info

    Alles Gute

    Gregor Kloeters

  2. 2

    Hallo nach Schleswig Holstein und den Rest von Deutschland!

    Super, dass es Menschen gibt, welche sich mit diesem Thema beschäftigen, aber noch besser … das diese sich hier bei uns melden. Ich denke das die Suche nach einen geeigneten Pflegeplatz einfacher wird, in dem man geeignete Dienstleistungen in Anspruch nimmt. Nicht jede Einrichtung gleicht der Andere und ich meine es gibt hier himmelweite Unterschiede. Dieser Markt zeigt durchaus schon eine Art 2-Klassen-Gesellschaft. Hier muss man als Suchender genau aufpassen und abwägen – Was will ich, was kann ich, was ist es mir wert? Nicht unerheblich ist auch noch das bestehende Gesundheits- oder Krankheitsbild des Unterzubringenden. Des Weiteren besteht die Tatsache das barrierefreihe Einrichtungen meist noch den alten Schlachthaus-/ Krankenhauscharm versprühen, wo man als Angehöriger oder Betroffener erst einmal sehr schockresistent sein muss.
    Fazit: Viele Sachen sind zu beachten und abzuwägen, zeitintensive Suche unausweichlich.
    Darum … sind Dienstleistungen echt wichtig und darum gibt es auch http://www.pflege-nachbarschaft.de.

    Viele Grüße
    Sven Heilmann

Kommentar abgeben