Senioren beraten Ingenieure

Warum, fragen sich oft Senioren, werden neue Geräte nicht so gebaut, dass jeder diese bedienen kann. Das Institut für Psychogerontologie in Erlangen reagierte darauf und sucht nun Alltagsexperten im Alter zwischen 60 Jahren und 90 Jahren. Es werden Mitglieder für den Seniorenbeirat gesucht, welche Geräte-Prototypen ausprobieren und Anregungen für sinnvolle Veränderungen geben. Der Seniorenbeirat steht im Dialog mit den Produktentwicklern und trägt so zum Austausch zwischen den Generationen bei. Der Beirat wird voraussichtlich 1x im Monat zusammenkommen, wobei die Beiratsmitglieder frei entscheiden können, in welchem Umfang sie an den Terminen in Erlangen teilnehmen.

Wer sich für eine Mitarbeit interessiert, der kann sich bei Frau Bettina Williger, Institut für Psychogerontologie, Nägelsbacherstr. 25, 91054 Erlangen, melden. E-Mail: williger(at)geronto.uni-erlangen.de, Telefon: 09131/8526558.

Sven Heilmann / pflege-nachbarschaft.de

Shop-Apotheke TV-zertifizierte Versandapotheke

Autor:
Datum: Mittwoch, 5. November 2008 13:08
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Senioren - Allgemeines

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben